smart doc TV


"Die Documenta eine weltweit bedeutendsten Reihen von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst findet in Kassel wieder vom 10. Juni bis zum 17. September 2017 statt. Vorgesehen ist die gleichberechtigte Durchführung der documenta 14 in Kassel als auch in Athen. Der Arbeitstitel für die documenta 14 lautet „Von Athen lernen“. Szymczyk begründete seine Entscheidung damit, dass Zeit für einen Blickwechsel und eine völlige Transformation der documenta durch einen Ortswechsel sei." 

 

In diesem Sinne ist mit smartdocTV angedacht einen Blickwechsel in der Kunst zu schaffen, indem Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird deren Wahrnehmung zeitgenössischer Kunst in medialer und zeitgemäßer Jugendsprache zu formulieren und zu veröffentlichen. Jugendliche sollen sich kennenlernen, über Kunst miteinander ins Gespräch zu kommen und sich austauschen. Sie sollen journalistische und gleichzeitig jugendgerechte Ausdrucksmöglichkeiten erlernen und ihre Meinung der Gesellschaft mitteilen. Im Mittelpunkt steht neben dem Erwerb Medienkompetenz, die eigene Kunstwahrnehmung und die Frage: „Wie sehen Jugendlichen selbst die Kunst und das Kunstverständnis aus den Augen der Jugendlichen“.


Das Projekt wurde zur Documenta 2017 durchgeführt.

Kasseler Kinder-und JugendKunstschule

Trailer zur Sendung.

eindrücke vom Projket

vereinzeitfuerkinder@gmail.com

 

www.zeitfuerkinder..com