"Fit für die Schule" ist ein Training für Vorschüler, um den Einstieg in das Schulleben zu erleichtern.

Es werden keine Unterrichtsinhalte gelernt, sondern:

 

- die grundlegenden kognitiven Fähigkeiten trainiert

- Lernvoraussetzungen wie Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit vermittelt

- die Phonologische Bewusstheit im weiteren und im engeren Sinn geübt

- die Sprache und Kommunikation in einer Gruppe verbessert 

- auditive und visuelle Wahrnehmung d.h. genaues Hinhören und genaues Hinsehen trainiert  

- Zahlbegriffsentwicklung und Mengen- und Zahlenverständnis angebahnt

- visuell-räumliche Wahrnehmung wie z.B. Entfernung, Größe, Mengen verbessert

- Lern- und Spielverhalten, wie z.B. Teamfähigkeit, Kooperation geübt

 
Im Mittelpunkt stehen die  Neugierde der Kinder und die Freude beim Entdecken von Neuem.

 

Trainiert wird in einer Kleingruppe von max. 4 Kindern. Es finden 12 Termine (je 60 Min.) und ein individuelles Abschlussgespräch statt.

 

Die Termine werden nach Anmeldung vereinbart.